DTF - „Direct-to-Film“

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 249.

Wird ein Traum wahr?

Ist es jetzt endlich soweit?

Mit Tinte auf jedes Textil drucken zu können?

Egal ob es Baumwolle, Polyester oder sogar Leder ist?

Ja!

DTF - die Sublimationszukunft...

GIC DTF - die Textilbedruckungstinte!

Dunkle oder helle Textilien, Baumwolle, Polyester, Elasthan, Leder oder Mischgewebe - eine Tinte für alles... zum bedrucken bzw. bepressen!

Mit der GIC DTF Tinte für den Textil-/ Transferdruck lassen sich schnell und preiswert alle möglichen Textilien mit tollen Motiven veredeln.

Schluss mit den Einschränkungen, die die normale Sublimation mitbringt. Mit der GIC DTF Textiltinte kann jedes Material bedruckt bzw. bepresst werden.

Das Motiv wird auf einen speziellen Film, und mit weißer Tinte auf das Motiv ein Untergrund gedruckt. Durch diesen weißen Untergrund ist die eigentliche Farbe des Textils egal, da der Untergrund das völlig abdeckt und das eigentliche Motiv in voller Pracht erstrahlt.

Nachfolgend haben wir ein Beispielvideo wie das ganze funktioniert eingestellt:

Videoquelle: Youtube Kanal von Toby Teja
Grundausstattung - DTF - das wird gebraucht:

Einen Tintenstrahldrucker der mit einem Piezodruckkopf ausgestattet ist und eine Farbe mehr mitbringt, wie die 4 Grundfarben. (Irgendwo muss ja das weiß rein)

Die Tinte, eine Rip Software, das Granulat, den Transferfilm, einen Trocknungsofen und eine Transferpresse...

Und na klar die Textilien...

Das war es im Grunde schon - die gesamte Erstinvestitionssumme liegt bei etwa 1.000 bis 5.000 Euro. je nachdem was man sich zulegt.